Sanitätshaus Weinmann

Seminare und Fortbildung für Patienten, Angehörige und beruflich Pflegende

Aktuelle Seminartermine

  • Professionelles Lagern und Mobilisieren

    Termin: 27. November 2019, 15.00 Uhr – 18.30 Uhr Professionelles Lagern von Patienten mit Dekubitus, Herzinsuffizienz, Schlaganfall, Thrombose, Parkinson, Multipler Sklerose und vielen anderen häufigen Erkrankungen kann die Mob...

    mehr

  • Der Schlaganfallpatient – Grundlagen, Pathophysiologie und Therapie

    Termin: 16. Januar 2020, 15.00 Uhr – 18.30 Uhr Der Schlaganfall ist ein Notfall, dem eine akute Durchblutungsstörung oder eine Blutung im Gehirn zugrunde liegt. Geht man in der...

    mehr

  • Diabetes-Workshop – Pens, Blutzuckermessgeräte, Diabetikerbedarf und diabetischer Fuß

    Termin: 6. Februar 2020, 15.00 Uhr – 18.30 Uhr Ein informativer, herstellerunabhängiger Workshop, der Ihnen einen vergleichenden Überblick über die wichtigsten Hilfen zur Fußpflege gibt und Ih...

    mehr

  • „Vergessene“ Prophylaxen

    Termin: 12. März 2020, 15.00 Uhr – 18.30 Uhr In keinem Expertenstandard enthalten - aber trotzdem wichtig für die Pflege. Intertrigo, Pneumonien, Aspiration, Soor und Parotitis, Kontrakturen, Thro...

    mehr

Weinmann-Akademie

Die im September 2011 gegründete Weinmann-Akademie bietet Seminare und Fortbildungsangebote für medizinische Heilberufe, beruflich Pflegende, Patienten und Angehörige an.

Am Beispiel der Weinmann-Akademie manifestiert sich auf ganz besondere Weise die kundenorientierte Dienstleistungs-Philosophie des Unternehmens. Die Seminare wenden sich, je nach Thema, an alle am therapeutischen Prozess Beteiligten. Ziel ist es, die unterschiedlichen Bereiche einander anzunähern, um so das Verständnis füreinander zu verbessern und letztendlich eine bessere Versorgung des Patienten zu gewährleisten. Hintergrund ist, dass die Anforderungen an alle Beteiligten im Bereich der medizinischen Heilberufe permanent steigen. Zum einen gibt es ständig technologische und therapeutische Weiterentwicklungen zur Optimierung von Behandlungskonzepten und zum anderen vernetzen sich die verschiedenen medizinischen Berufsgruppen – zum Wohle des Patienten – in einem interdisziplinären Ansatz immer stärker. Daraus ergibt sich eine immer größere Notwendigkeit zur Fort- und Weiterbildung, der die Weinmann-Akademie mit regelmäßig stattfindenden, praxisorientierten Seminaren Rechnung trägt.

Punktekonto verbessern!

Mitarbeiter in Pflegeberufen müssen ihre Qualifikation durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen regelmäßig erweitern. Die Seminare der Weinmann-Akademie sind bei der Stelle „Registrierung beruflich Pflegender“ anerkannt und zertifiziert, wodurch das Punktekonto jedes Teilnehmers verbessert wird. Darüber hinaus wird mit dem Seminarangebot das Ziel verfolgt, die bereichsübergreifende Vernetzung zu verbessern.

Vernetzt zu besseren Lösungen

Die Seminare wenden sich, je nach Thema, an alle am therapeutischen Prozess Beteiligten. Ziel ist es, die unterschiedlichen Bereiche einander anzunähern, um so das Verständnis füreinander zu verbessern und letztendlich eine bessere Versorgung des Patienten zu gewährleisten. Der Neubau in Göppingen bietet der bisher ausschließlich in Kirchheim/Teck beheimateten Schulungseinrichtung optimale Räumlichkeiten.

Weiter zur Website der Weinmann-Akademie