Sanitätshaus Weinmann

Sanitätshaus Weinmann auf dem Spitzenplatz

Beim 4. Kirchheimer Kundenspiegel liegt das Sanitätshaus im Ärztezentrum in allen Kategorien vorne

„Wieder wohlfühlen“ mit diesem Motto verspricht das Sanitätshaus Weinmann seinen Kunden und Patienten, das Beste zu geben. Offensichtlich mit Erfolg. Denn beim 4. Kirchheimer Kundenspiegel liegt das Unternehmen sowohl bei der Kundenzufriedenheit insgesamt als auch in den Kategorien Freundlichkeit, Beratungsqualität und Preis-Leistungs-Verhältnis vor den örtlichen Mitbewerbern.

„Das ist natürlich eine super Sache und ein tolle Anerkennung für unser Team“, freut sich Filialleiter Sascha Gieseke, der schon seit vielen Jahren bei dem schon mehrfach ausgezeichneten Unternehmen arbeitet. Firmenchef Jörg Weinmann, dessen Unternehmen mit der neuen Firmenzentrale in Göppingen rasant gewachsen ist, zeigt sich ebenfalls hocherfreut: „Dass wir nach dem Gewinn des Zukunftspreises Einzelhandel 2013 und der Auszeichnung zum TOP-Dienstleister Baden-Württemberg 2014 nun erneut ganz vorne stehen, ist einfach eine großartige Bestätigung unserer Arbeit.“

Das Marktforschungsunternehmen „MF Consulting“ führt in mittlerweile 132 Städten in regelmäßigen Abständen Kundenzufriedenheitsanalysen durch. In Kirchheim wurden 911 repräsentativ ausgewählte Personen befragt, die öfter in Kirchheim einkaufen. Anhand einer vierstufigen Ratingskala geben die Befragten an, wie zufrieden sie etwa mit der Freundlichkeit, der Beratungsqualität und dem Preis-Leistungs-Verhältnis der Geschäfte sind. Dadurch entsteht ein Gesamtbild für die Einkaufsstadt aber eben auch ein Branchenbild.

In der Branche Sanitätshäuser wurden die Kunden zu fünf unterschiedlichen Anbietern befragt und das Sanitätshaus Weinmann hat in allen Kategorien den ersten Platz belegt. 86,1% der Befragten Kunden von Sanitätshäusern waren mit der Freundlichkeit zufrieden oder sehr zufrieden. Die Qualität der Beratung überzeugte 85,6% und sogar beim Preis-Leistungs-Verhältnis erreichte Weinmann 81,4% Zufriedenheit. Das ergibt in der Summe einen durchschnittlichen Zufriedenheitsgrad von 84,4% und damit den 1. Platz innerhalb der Branche.

In der Kirchheimer Filiale erhalten die Kunden nicht nur „Wohlfühlprodukte“ sondern auch ganz spezifische Hilfestellungen in der Orthopädietechnik, Orthopädieschuhtechnik, Rehabilitationstechnik und im Bereich „Home Care“. Darüber hinaus organisiert das Sanitätshaus im Ärztezentrum innerhalb der „Weinmann-Akademie“ Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen für alle an der häuslichen Pflege Beteiligte. Ein weiteres zentrales Anliegen im Konzept von Weinmann ist es, die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Ärzten, Therapeuten, beruflich und privat Pflegenden sowie den Patienten zu verbessern. So hat beispielsweise das „Wundkompetenz-Zentrum“ ebenfalls seine Heimat im Ärztezentrum Kirchheim.

„Wir wissen, dass wir nicht allein dafür sorgen können, dass sich unsere Kunden ‚wieder wohlfühlen’, umso wichtiger ist es, die richtigen Netzwerke aufzubauen, um wirklich nachhaltig helfen zu können. Das aktuelle Ergebnis des Kundenspiegels bestärkt uns erneut in der Überzeugung, auf dem richtigen Weg zu sein“, so das Fazit von Branchensieger Jörg Weinmann.