Sanitätshaus Weinmann

Termin: 23. September 2021, 9.30 Uhr – 17:00 Uhr

Die Wunden an diabetischen Füßen sind oft nicht einfach nur Defekte der Haut. Wenige Millimeter unter der Haut sind empfindliche Strukturen wie Knochen, Sehnen und Gelenke. Fehlt der Schutz, können sich blitzschnell Infekte ausbreiten. Aber Gelenkfehlstellungen, Sehnenverkürzungen oder drückende Knochenvorsprünge sind ebenso Ursache der diabetischen Fußläsion. Die Behandlung muss viele Aspekte im Auge behalten: Durchblutungsstörungen, Fußdeformitäten und gestörte Haut sind Störgrößen, die eine Abheilung verhindern. In der Versorgung benötigen wir Konzepte zur Infektbehandlung, Druckentlastung und einen physiologischen Verband. Gemeinsam geben diese Konzepte diabetischen Wunden eine Heilungschance. Dieses Seminar gibt einen Überblick über die Konzepte und Denkweisen in der komplexen Versorgung des Diabetischen Fußes: von der bösen Überraschung in der Podologischen Praxis über Sprechstunde und Klinik in die Angiosuite einer Gefäßklinik bis zur
Schuhorthopädischen Werkstatt.

Inhalte:

• Ursachen der diabetischen Fußläsion
• Störgrößen der Abheilung
• Verschiedene Behandlungsaspekte
• Vielfältige Versorgungskonzepte zur Behandlung

In Kooperation mit der Akademie für Gesundheitsberufe und Wundmanagement

Teilnehmer:
Wundexperten ICW , Podologen, Medizinische Fachangestellte, alle interessierten Pflegekräfte und Angehörige medizinischer Fachberufe, Wundberater AWM

Referenten:

Dr. med. Christoph Giebeler
Facharzt für Allg.- und Gefäßchirurgie, Wundsprechstunde, Klinik am Eichert, Göppingen
Stefan Riecke
Examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Fachpfleger für Wundversorgung Wacert® Klinik am Eichert, Göppingen

Für Ihre Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat und Wundexperten ICW 8 Rezertifizierungspunkte.
Podologen erhalten 8 Fortbildungspunkte. Weiterhin erhalten Sie 8 Fortbildungspunkte nach den Richtlinien der Registrierungsstelle beruflich Pflegender.

Rückfragen und Wünsche:
Für alle Rückfragen und Anregungen zum Seminarangebot steht Ihnen Herr Bernd Schmid vom Sanitätshaus Weinmann gerne zur Verfügung.
Wir behalten uns vor, eine Veranstaltung aus wichtigen Gründen (z.B. Erkrankung eines Referenten) nicht stattfinden zu lassen.

Tel.: 07161 1569-169
Fax: 07161 1569-122
E-Mail:akademie@weinmann.care - www.weinmann-akademie.de

Anmeldungen bis fünf Tage vor Seminarbeginn können noch berücksichtigt werden.
Bitte denken Sie daran, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Kostenbeitrag: 90 Euro/Teilnehmer, inklusive Speisen und Getränke.

Veranstaltungsort:
Sanitätshaus Weinmann (Seminarraum im 1.Stock), Heininger Str. 28, 73037 Göppingen

Hier anmelden…
Seminarinfos downloaden